Sie befinden sich hier: Großglattbach > Aktuelles

Veranstaltungen

Wochenspruch

Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat.

Psalm 103,2

 

Sonntag, den 22.09.2019

Es ist kein Gottesdienst in der Großglattbacher Kirche, herzliche Einladung:

  9:30 Uhr      Gottesdienst in Iptingen mit Pfrin. Wöhr

Keine Kinderkirche

10:30 Uhr      Jahresfest der Liebenzeller Gemeinschaft, Gemeinschaftshaus

 

Dienstag, den 24.09.2019

19:00 Uhr     Frauenkreis, bitte geänderte Uhrzeit beachten!

 

Mittwoch, den 25.09.2019

12:15 – 13:45 Uhr Mittagstisch im Gemeindehaus (siehe Hinweis).

16:00 Uhr      Konfirmandenunterricht

 

Donnerstag, den 26.09.2019

19:00 Uhr      Jungbläser

19:30 Uhr      Posaunenchor

 

Samstag,  den 28.09.2019

8:25 Uhr        Abfahrt zum Bezirkskonfirmandentag in Oberderdingen,

                     Lichtholzstraße

 

Sonntag, den 29.09.2019

9:30 Uhr        Gottesdienst mit Prädikant Markus Combe

10:30 Uhr      Kinderkirche in der Kirche

10:30 Uhr      Gottesdienst in Iptingen

 

Mittagstisch

Am Mittwoch, den 25.09.2019 findet wieder der Mittagstisch statt. Es gibt Geschnetzeltes, Reis, Salate, Nachtisch, Kaffee und Gebäck.

Bitte melden sie sich bis spätestens Freitag, 20.09.2019 bei Susanne Schäfer an.

Telefon: 07042-12891 oder Mittagstisch@Kirchengemeinde-Grossglattbach.de

 

Gottesdienst in der Mitte – Nachlese

Gottesdienst kann man nicht nur in der Kirche feiern, sondern auch unter Gottes weitem Himmel; letzten Sonntag sogar unter strahlend blauem Himmel. Viele Gemeindeglieder aus Iptingen, Großglattbach, Serres sind mit dem Rad oder zu gekommen und haben sich in der Mitte getroffen, um unter Bläserklang zu singen, zu beten und auf Gottes Wort zu hören, und sich danach gut zu unterhalten. Herzlichen Dank den Bläsern aus den Posaunenchören für die Begleitung, der Familie Bäuerle fürs Mähen ihrer Wiese und den fleißigen Händen, die für die Bewirtung und Bebankung gesorgt haben. Gut möglich, dass der „Gottesdienst in der Mitte“ zu einer festen Institution wird.

 

Begleitung am Lebensende

„Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden“ betet der Dichter des 90. Psalms. Eine Bitte, die sich querlegt gegen eine Gesellschaft, die das Leben im Augenblick oft in den Mittelpunkt stellt. Tod und Sterben sind wenig ein Thema in heutiger Zeit. Dass auch das Sterben und der Tod Teil unseres Lebens sind, thematisiert Dr. Johannes Bastian beim Offenen Nachmittag des evangelischen Bildungswerkes, am Dienstag, 24. September, 15 bis 17. Uhr, im evangelischen Gemeindehaus in Schützingen, Hauptstr. 39, und zeigt den Beitrag der Hospizbewegung auf.


 Kirchengemeinderat – Wäre das etwas für Sie?!

Am Sonntag, dem 1. Dezember 2019 finden die Kirchenwahlen in der Württembergischen Landeskirche statt. Bei dieser Wahl sind sowohl die Vertreter in die Landessynode, als auch in den Kirchengemeinderat für die nächsten sechs Jahre zu wählen.

In unseren Kirchengemeinderat, zu dem qua Amt auch Pfarrerin Wöhr und Kirchenpfleger Michael Bauer gehören, sind sieben Vertreter(innen) zu wählen.

Wahlberechtigt sind alle evangelischen Gemeindeglieder, die am Wahltag 14 Jahre alt sind – wählbar sind Gemeindeglieder ab dem 18. Lebensjahr. Sofern Sie Interesse an einer Kandidatur für den Kirchengemeinderat oder einen Vorschlag haben, wenden Sie sich bitte ans Pfarramt.